Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Langfristige Lösungen sind die Besten:

Nachhaltigkeit bei Pirrung


Unternehmen bedeutet auch, Verantwortung zu übernehmen.

Wir handeln nachhaltig.

In unserer Gesellschaft etabliert sich mehr und mehr eine nachhaltige Denk- und Handlungsweise. Themen wie „globaler Klimawandel“ und „begrenzte Rohstoffressourcen“ machen dies unerlässlich. Auch wir tragen unseren Teil dazu bei. Denn als ein in der „Biosphärenregion Bliesgau“ beheimatetes Unternehmen sind wir per se besonders klimafreundlich.

Aus diesem Grund ist Nachhaltigkeit fest in unserem Leitbild verankert: qualitative Rohprodukte, zum Großteil frisch und direkt aus der Region. So können wir kurze Wege und Lagerung gewährleisten, unnötigen Energieverbrauch vermeiden und die Wertschöpfung in der Region verstärken. Saisonal angepasste Speisepläne und vegetarische Alternativen sind für uns selbstverständlich.

Nachhaltigkeit beginnt im Kleinen

Umstieg auf E-Mobilität

Tag für Tag versorgen wir mit unserer pirrung monsterlecker GmbH Schulen und Kindergärten. Unseren Auslieferungs-Fuhrpark wollen wir nun Schritt für Schritt auf E-Mobilität umstellen und sind so bald klimafreundlicher unterwegs.

Grüne Energie vom eigenen Dach

Dreh- und Angelpunkt in Sachen Nachhaltigkeit wird unser „midi“-Betriebsrestaurant in St. Ingbert: Auf dem Dach installieren wir eine Photovoltaik-Anlage mit 200 KWp Leistung, die uns weitestgehend zum Selbstversorger macht: Grüner Strom für unsere moderne Großküche und unsere Elektroautos, wodurch wir ungefähr 80 % unseres Stromverbrauchs decken können.

Optimaler Energieeinsatz

Nachhaltige Energiegewinnung durch Wind- oder Solarkraft ist nicht immer planbar. Was ist beispielsweise mit der Energie, die gewonnen wird, wenn wir nicht arbeiten? Dazu werden wir im Keller einen großen Energiespeicher installieren, um die Energie zu speichern und Lastspitzen reduzieren zu können.

Unsere 10

Nachhaltigkeits-Gebote

Wir bemühen uns um den

  1. sparsamen Energieeinsatz
    (Strom, Gas, Wärme)
  2. sparsamen Einsatz von Wasser
  3. sorgsamen Umgang mit Geräten und Materialien

Wir verpflichten uns

  1. zu einem gesunden Mix aus Frischprodukten, hochwertigen Basiskomponenten und erstklassigen High Convenience-Produkten
  2. den Convenience-Anteil so gering wie möglich zu halten
  3. regionale Lieferanten zu bevorzugen (Frische und Minimierung von Transportwegen)
  4. Großgebinde und Mehrwegverpackungen zu präferieren

Wir erlegen uns auf

  1. nur ökologisch geprüfte Reinigungs- und Desinfektionsmittel einzusetzen (ökologische Zertifikate der Hersteller müssen vorliegen)
  2. auf eine korrekte Dosierung von Reinigungs- und Desinfektionsmittel zu achten (Einsatz von Dosimaten soweit möglich)
  3. engen Kontakt zu den Fachberatern unserer Reinigungsmittellieferanten zu halten (korrekte Dosierung, Schulung, Forschung)

Nachhaltigkeit ist Teamarbeit

Konsequentes Handeln als Unternehmen gelingt nur, wenn alle mitmachen. Deswegen schulen und motivieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig. Denn dort wo sich Mitarbeiter mit ihrer ganzen Tatkraft einbringen und gerne zur Arbeit kommen, geht alles leichter von der Hand. Wir legen Wert auf aufmerksame, freundliche und umweltbewusste Mitarbeiter. Solche die nicht nur wissen, was getan werden muss, sondern vor allem wie. Egal ob in der Küche, bei der Essensausgabe oder beim Transport: Unsere Mitarbeiter haben unsere nachhaltige und qualitätsorientierte Philosophie in sich aufgesogen und arbeiten täglich danach.

Hubert Pirrung

Telefon: 06894-92994-0
E-Mail: hubert.pirrung@pirrung.de

Haben wir Ihr

Interesse geweckt?

Melden Sie sich bei uns.